Search
Search
Can Boosting Your Testosterone Help You Lose Fat

Kann die Steigerung Ihres Testosterons Ihnen bei der Fettverbrennung helfen?

Die Menschen geben viel Geld für Fettverbrennungsaktivitäten aus, aber wissen Sie, welche entscheidende Rolle Testosteron in diesem Prozess spielt? Hier erfahren Sie es

Testosteronergänzungen und -verstärker1, fand nach der Entdeckung der androgenen und anabolen Wirkungen dieses Hormons den Durchbruch auf dem Markt.

Eine der erstaunlichsten Eigenschaften von Testosteron ist seine Fähigkeit, die Lipolyse oder Fettverbrennung des Fettgewebes anzuregen.

Dies ist in der Regel die Art von Fett unter dem Bauch, Arme, Oberschenkel, Liebe Griffe, usw. gefunden.

Obwohl es mehrere andere Funktionen für Testosteron, Fett Trimmen ist sehr wichtig, vor allem für Bodybuilder wegen dieser einen Eigenschaft des Testosterons, die vor allem auf die Bildung von Schnitten beiträgt.

Testosteron2 fördert im Allgemeinen das Muskelwachstum bei beiden Geschlechtern und die Entwicklung der Geschlechtsmerkmale bei Männern.

Ein tieferes Verständnis dieses Wunderhormons und seiner Wechselwirkung mit Fett wird uns jedoch dabei helfen, unsere Ernährung, unsere Trainingsstrategie und andere Faktoren zur Steigerung des Testosteronspiegels feinabzustimmen.

In diesem Artikel werden wir ausschließlich das Testosteron, seine Fettverbrennungsfähigkeit, die Wissenschaft dahinter und Methoden zu seiner Förderung entdecken.

Also, lassen Sie uns in das Thema einsteigen.

Lesen Sie mehr dazu: Niedriges Testosteron: Symptome, Diagnose und Behandlung

Was ist Testosteron?

testosterone

Zunächst einmal sollten Sie wissen, was Testosteron ist und was es bewirkt.

Testosteron oder “T-Hormon” ist ein männliches Sexualhormon, das von den Hoden produziert wird und für alle Geschlechtsmerkmale und einige Stoffwechselfunktionen zuständig ist.

Es ist auch bei Frauen vorhanden, allerdings in geringeren Mengen, die vom Eierstock produziert werden.

Testosteron wird in der Regel in den Blutkreislauf ausgeschüttet und zum Zielgewebe transportiert, wo sich auf der Zelloberfläche spezifische Rezeptoren für Testosteron befinden.

Wenn das Hormon an den Rezeptor bindet, wird eine Kaskade von Ereignissen ausgelöst, die zur Produktion verschiedener Metaboliten führt.

Testosteron ist der Grund, warum Männer einen muskulösen Körperbau, Gesichts- und Körperbehaarung, stärkere Knochen und eine allgemeine “Aggressivität” entwickeln

Damit Männer fruchtbar bleiben, muss immer ein Mindestmaß an Testosteron aufrechterhalten werden, das auch bei der Reifung der Spermien hilft.

Sowohl bei Männern als auch bei Frauen trägt Testosteron zur Muskelentwicklung und zum Knochenwachstum bei; die höhere Menge bei Männern könnte jedoch erklären, warum Männer körperlich stärker gebaut sind als Frauen.

Mehrere Studien haben die Wirkung von Testosteron bei der Gewichtsabnahme, der Produktion von roten Blutkörperchen und der Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten gezeigt.

Niedriges Testosteron = Gewichtszunahme, warum?

low testosterone and weight gain

Die fettverbrennenden Fähigkeiten von Testosteron sind sehr beliebt und haben es zum Anziehungspunkt für die Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln gemacht.

Eine 2003 in der Fachzeitschrift Endocrinology veröffentlichte Studie zeigte deutlich die Fähigkeit von Testosteron, die Fettbildung zu unterdrücken.

Gleichzeitig zeigte eine Studie aus dem Jahr 2010, dass Männer mit niedrigem Testosteronspiegel im Vergleich zu Kontrollpersonen, die einen gesunden Testosteronspiegel hatten, leichter an Gewicht zunahmen.

Ein Grund, warum sich Fett ansammelt, ist die “Reihenfolge der Makronährstoffverwendung”, nach der der Körper Makronährstoffe in folgender Reihenfolge verwendet: Kohlenhydrate – Fett – Eiweiß.

Kohlenhydrate kommen vor Fett, und der Kohlenhydratanteil in unserer täglichen Ernährung ist im Allgemeinen hoch – zwei weitere Gründe, warum Fett gespeichert wird, während Kohlenhydrate für den sofortigen Energiebedarf verbrannt werden.

Außerdem haben Muskeln einen höheren Kalorienbedarf, so dass Menschen mit Muskeln dazu neigen, zusätzliche Kalorien zu verbrennen und somit weniger Fett zu speichern, während diejenigen, denen es an Muskeln mangelt, die zusätzlichen Kalorien als Fett speichern.

Wie offensichtlich ist Fettleibigkeit bei niedrigem T-Hormonspiegel?

Eine Gewichtszunahme im Laufe der Zeit kann zu Fettleibigkeit führen, und so weit zu kommen, ist eine schlechte Nachricht für fettleibige Männer.

Studien haben bestätigt, dass fettleibige Männer 30 % weniger Testosteron haben als ihre normalgewichtigen Gegenstücke.

Statistiken zeigen, dass mehr als 70 % der fettleibigen Männer einen männlichen Hypogonadismus unterschiedlichen Schweregrades haben.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass regelmäßiges Training zusammen mit anderen Maßnahmen zur Gewichtsabnahme den männlichen Hypogonadismus auf natürliche Weise rückgängig machen kann, sofern die Person keine Probleme mit den Hoden hat.

Zwar hat die Wissenschaft den Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Testosteron noch nicht vollständig entlarvt, aber der Mechanismus wurde bereits 2002 aufgeklärt. Demnach sondert das Bauchfett ein Enzym namens Aromatase ab, das Testosteron in Östrogen (ein weibliches Sexualhormon) umwandeln kann.

Wenn der Östrogenspiegel zusammen mit der Aromatase höher ist, unterdrückt er die Aktivität des Gonadotropin-Releasing-Hormons (GRH)

GRH ist sehr wichtig für die Hypophyse, um das luteinisierende Hormon zu synthetisieren, das die Testosteronausschüttung unterstützt.

Kurz gesagt: Fettleibigkeit unterdrückt Ihre Testosteronaktivität.

Kann eine Steigerung des Testosterons beim Fettabbau helfen?

testosterone boosting and weight loss

Es gibt drei Möglichkeiten, den Testosteronspiegel zu erhöhen, und zwar:

Androgene und anabole Steroide (AAS)

Androgen bedeutet, dass sie die Entwicklung der männlichen Geschlechtsmerkmale, die Fortpflanzung und andere durch Testosteron hervorgerufene Wirkungen unterstützen.

Anabole Wirkungen sind diejenigen, die beim Aufbau von Muskeln, der Produktion von roten Blutkörperchen, dem Fettabbau usw. helfen.

Steroide sind die gemeinsame Wahl für Bodybuilder wegen der überlegenen anabole Aktivität.

Manchmal verschreiben Ärzte auch bestimmte Steroide für ihre androgenen Eigenschaften.

Langfristig gesehen sind Steroide jedoch gesundheitsschädlich und können bei dauerhaftem Gebrauch viele Nebenwirkungen verursachen.

Abgesehen von der illegalen Einnahme werden Steroide von Ärzten therapeutisch verschrieben, um den Testosteronspiegel bei Männern mit Testosteronmangel zu erhöhen, was verschiedene Funktionen, einschließlich der Fettverbrennung, wiederherstellen kann.

Obwohl Steroide durch die Erhöhung des Testosteronspiegels indirekt zur Fettverbrennung beitragen können, sind sie keine langfristige Lösung.

Testosteron-Ersatztherapie (TRT)

Dies dürfte die bevorzugte Wahl sein, da sie im Vergleich zu Steroiden weniger Nebenwirkungen hat.

Allerdings könnten die Kosten für viele ein Hindernis darstellen.

TRT3 kann auf verschiedene Weise langfristig als Injektion, Pflaster, Gel, Creme oder sogar als Implantat verabreicht werden.

Es gibt viele wissenschaftliche Beweise, die auf einen Zusammenhang zwischen TRT und Gewichtsverlust hindeuten.

In einer Studie mit 100 fettleibigen Männern, die TRT und eine kontrollierte Diät erhielten, wurde festgestellt, dass sie im Vergleich zu den Kontrollpersonen, die keine Therapie erhielten, aber eine kontrollierte Diät einhielten, 3 kg mehr Gewicht verloren.

In der ersten Gruppe, die eine Therapie erhielt, wurde der Gewichtsverlust durch Muskelwachstum unterstützt, während die zweite Gruppe einen leichten Gewichtsverlust durch Kalorienverbrennung verzeichnete, der jedoch nicht so signifikant war wie der erste.

Es werden jedoch noch Studien durchgeführt, um den Zusammenhang zwischen Gewichtsverlust und TRT bei normalen Männern zu untersuchen.

Organische Testosteron-Booster

Hierbei handelt es sich um eine neue Klasse von Nahrungsergänzungsmitteln, die Testosteron durch Förderung der natürlichen Biosynthese ergänzen.

Sie bestehen zumeist aus pflanzlichen Produkten und stellen keine Gefahr für den Anwender dar.

Einige der häufigsten Inhaltsstoffe in der Liste sind Ashwagandha, Aspartat, Bioperine, Horny Goat Weed, etc.

Diese pflanzlichen Produkte oder ihre Mischung, erhöhen den Testosteronspiegel im Körper, wodurch Muskelwachstum, Fettverbrennung, etc.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Testosteron den Fettaufbau reduzieren kann, und da die Effizienz der Testosteronbiosynthese unterschiedlich ist, helfen diese natürlichen Nahrungsergänzungsmittel bei der Fettverbrennung, müssen aber noch schlüssig nachgewiesen werden.

Natürliche Heilmittel zur Erhöhung des T-Hormons

Die Erhöhung des Testosteronspiegels ist die bevorzugte Strategie, um die Dinge wieder in den Griff zu bekommen, bevor man an eine TRT denken kann.

Wenn Sie Zeit haben, dann können Sie mit einigen dieser natürlichen Heilmittel eine sichere Wiederherstellung des schwindenden T-Spiegels gewährleisten.

  • Sport treiben: Zweifellos ist Bewegung der erste und wichtigste physische Anreiz, den der Körper braucht, um eine Krankheit zu beheben.
  • Ernährungsumstellung: Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln wie Hülsenfrüchte, Bohnen, Austern, Thunfisch, rotes Fleisch usw., die in der Ernährung verteilt werden können, um den T-Hormonspiegel zu erhöhen.
  • Nahrungsergänzung: Wenn sich die Ernährung als unzureichend erwiesen hat, um Ihren Bedarf zu decken, versuchen Sie es mit natürlichen Ergänzungsmitteln, insbesondere für Vitamin D, Zink, Magnesium usw.
  • Richtiger Schlaf: Mindestens 6 bis 9 Stunden Schlaf verbessern nachweislich die Testosteronproduktion.
  • Meditation: Der Geist muss in perfekter Harmonie mit dem Körper arbeiten, um jedes Problem zu lösen, und deshalb ist Meditation sehr wichtig.

Resümee

Studien belegen, dass ein gesunder Testosteronspiegel die Fettverbrennung fördern kann.

Menschen, die an Hypogonadismus leiden, zeigten nach einer “Testosteron-Ersatztherapie” ein Muskelwachstum, das den Fettabbau unterstützte.

Es gibt also einige Anhaltspunkte, die den Beitrag von Testosteron zum Fettabbau verdeutlichen.

Bodybuilder verwenden Steroide zum Fettabbau, um die Attraktivität ihrer Muskeln zu verbessern.

Abnehmendes Testosteron kann durch TRT, Steroide oder natürliche Ergänzungen bekämpft werden.

Auch körperliche Aktivitäten und stressabbauende Maßnahmen wie Meditation kurbeln die Testosteronproduktion an.

References

  1. Gruenewald, David A., und Alvin M. Matsumoto. “Testosteron-Supplementierungstherapie für ältere Männer: potenzieller Nutzen und Risiken” Journal of the American Geriatrics Society 51.1 (2003): 101-115. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1034/j.1601-5215.2002.51018.x
  2. Mauras, Nelly, et al. “Testosteron deficiency in young men: marked alterations in whole body protein kinetics, strength, and adiposity.” The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism 83.6 (1998): 1886-1892. https://academic.oup.com/jcem/article-abstract/83/6/1886/2865200
  3. Rhoden, Ernani Luis, und Abraham Morgentaler. “Risiken der Testosteron-Ersatztherapie und Empfehlungen für die Überwachung” New England Journal of Medicine 350.5 (2004): 482-492. https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/nejmra022251
KryoLife Health
Fact Checked by Experts
Kryolife Health

All Kryolife Health’s content is medically reviewed or fact checked to ensure that it is as accurate as possible.

We have strict sourcing guidelines and only link to other reputable media sites, educational institutions, and, whenever possible, peer-reviewed studies.

If you feel that any of our content is inaccurate, out-of-date, or otherwise questionable, please contact us through the feedback form on this page.

No, thank you. I do not want.
100% secure your website.