How Long Does It Take To Tone Arms?

Wie lange dauert es, die Arme zu straffen?

Wissen Sie, wie lange es dauert, um Ihre Arme zu straffen? Experten sagen, dass es in ein paar Wochen möglich ist. Lernen Sie die Tipps zum Muskeltraining und erhalten Sie einen herkulischen Arm.

Die Arme gehören zu den Körperteilen, die Männer am häufigsten zur Schau stellen, und ein straffer Arm hat etwas mit einer offensichtlich männlichen Ästhetik zu tun.

Muskulöse und entwickelte Arme vermitteln den Eindruck eines kräftigen Mannes, zu dem sich Frauen mehr hingezogen fühlen.

Darüber hinaus wird die Proportion des Körpers durch gut gebaute Arme wesentlich aufrechterhalten, die sogar einen dicken Bauch ausgleichen können.

Aber um Ihre Arme zu straffen, brauchen Sie ein wenig Zeit und Ausdauer.

Und eine Reihe anderer Faktoren spielt eine entscheidende Rolle für die Ästhetik Ihrer Arme.

In erster Linie geht es darum, wie Sie Ihre Arme straffen können, und in zweiter Linie darum, wie lange es dauert, Ihre Arme zu straffen.

Zum Glück haben wir genug Hintergrundinformationen gesammelt, um alle Ihre Fragen zum Thema Armmuskeln zu beantworten.

Wir haben sogar einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen werden, einen stählernen Arm aufzubauen.

Ohne noch mehr Worte zu verlieren, wollen wir gleich zum Kern dieses Artikels kommen und mehr erfahren.

Lesen Sie weiter: Die 10 besten Lebensmittel für den Aufbau schlanker Muskeln

Was sind die Faktoren, die das Muskelwachstum beeinflussen?

Muscle building

Mehrere Faktoren können das Muskelwachstum im Allgemeinen beeinflussen; wenn man die Armmuskeln im Besonderen betrachtet, gibt es einige Dinge, die man wissen muss.

Die körperliche Aktivität ist ein entscheidender Faktor, der das Ausmaß des Muskelwachstums bestimmen kann.

Angenommen, Sie sind ein Büroangestellter mit sitzendem Büroleben und Bewegungsmangel.

Ihre Muskeln werden weich und schwach sein, und die Arme könnten fetter aussehen mit einer dicken Schicht auf dem Trizeps.

Hormone 1 sind der zweite Faktor, und Menschen, denen es an einer korrekten Produktion bestimmter Hormone mangelt, sind entweder fett oder haben eine dünne Figur.

Auch die Genetik und die ethnische Zugehörigkeit können die Armform bestimmen, und manche Menschen haben zwar einen dickeren Körper, aber dünnere Arme oder umgekehrt.

DieErnährung ist ein weiterer Faktor. Wenn Sie kohlenhydrat- und fettreiche Mahlzeiten zu sich nehmen, lagert sich das Fett unter Ihren Armen ab.

Damit die Muskelhypertrophie so abläuft, wie Sie es sich wünschen, brauchen Sie eine gesunde Lebensweise und eine gut definierte Routine mit viel Zeit für Sport.

Wenn Sie einige der Armtrainings aus dem oben genannten Lebensstil kombinieren, werden Sie geschnitzte Arme bekommen.

Wie lange dauert es, Arme zu straffen?

Nun, auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort, und es hängt stark vom Training, der Ernährung, den Genen und einigen anderen Faktoren ab.

Sie können im Idealfall verlieren überall zwischen 1 ~ 2 Pfund pro Woche, wenn alles funktioniert Ihren Weg.

Glücklicherweise sind die Arme und Beine eine der ersten Regionen, an denen unerwünschtes Fett abgebaut wird, und aus diesem Grund müssen Sie in der Lage sein, innerhalb von zwei bis drei Wochen sichtbare Ergebnisse zu erzielen.

Aber Sie dürfen Ihre Diät nicht ausfallen lassen 2 oder Training, was den Muskelaufbau weiter verzögern kann.

Ihre Arme sollen sich mehr bewegen als andere Körperteile, so dass sie weniger dazu neigen, Fett einzulagern oder das bereits eingelagerte Fett schneller zu verbrennen.

Achten Sie auf eine ausreichende Eiweißzufuhr für den Muskelaufbau und versuchen Sie, durch intensives Armtraining möglichst viel Fett abzubauen, um ein durchtrainiertes Aussehen zu erreichen.

Wenn Sie nicht ins Fitnessstudio gehen, sondern ein Kardio 3 dann könnte es etwas länger dauern als üblich, da der Fettabbau bei Cardio-Übungen im Vergleich zum Training im Fitnessstudio langsamer erfolgt.

Welche Möglichkeiten gibt es, um ein schnelleres Muskelwachstum an den Armen zu erreichen?

Hier sind einige der besten Techniken, um größere und stärkere Armmuskeln zu bekommen.

Lassen Sie uns eins nach dem anderen gehen.

Essen laden

Protein

Wenn Sie dünn sind, dann müssen Sie mehr essen.

Vielleicht können Sie Ihre Mahlzeiten in 5-6 Portionen aufteilen und so viele Makronährstoffe wie möglich zu sich nehmen, insbesondere Eiweiß.

Ein durchschnittlicher Fitnessstudiobesucher braucht 3000 Kalorien pro Tag 4, aber eine dünne Person braucht vielleicht 30% mehr.

Wenn Sie hingegen dick sind, sollten Sie sich auf den Fettabbau konzentrieren und dafür Fett und Kohlenhydrate vermeiden.

Stärke verbessern

Strength exercise for arms

Möglicherweise müssen Sie Ihr derzeitiges Training intensivieren, um Ihre Ausdauer und Kraft zu steigern, denn das ist der einfachste Weg, Ihre Arme zu straffen.

Wenn Sie Krafttraining absolvieren, setzen Sie Ihre Armmuskeln natürlich einem intensiven Training aus, und das kann die Sache deutlich verbessern.

Ruhe ist ein Muss

Man resting after exercise

Muskeln wachsen 5 wenn sie sich ausruhen.

Achten Sie also darauf, dass Sie jeder Muskelgruppe 48 Stunden Pause gönnen, bevor Sie sie wieder trainieren.

Schlafen ist eine weitere Form der Erholung, die für ein besseres Muskelwachstum förderlich ist und Ihre Arme für lange Stunden entlastet.

Locken sind nicht notwendig

Wenn Sie an die Straffung Ihrer Arme denken, kommen Ihnen vielleicht Locken und Dehnübungen in den Sinn.

Das ist nicht ganz richtig; wenn Sie Ihren Anteil an Kreuzheben und Kniebeugen erhöhen, können diese Ihnen helfen, bessere Arme aufzubauen.

Workouts für Arme

Exercise for arms

Für Ihren Bizeps ist das Langhantelrudern eine gute Wahl, oder Sie können es mit Kabelcurls oder anderen Übungen für den Bizeps kombinieren.

Bankdrücken und Überkopfdrücken sind perfekt für die Trizepsmuskeln, und Kreuzheben ist gut für die Unterarme.

Der Unterschied zwischen einem straffen und muskulösen Arm

Ob straffe Arme oder muskulöse Arme, beide zeigen die harte Arbeit, die Sie in Ihre Arme investiert haben.

Straffe Arme sind in der Tat muskulös, aber sie sind nicht massig.

Straffe Arme sind vielleicht genau das Richtige, wenn Sie eine Ausstellung von Schnitten und Rillen brauchen.

Straffe Arme sind schlanker und stehen in Proportion zum Körper, während die muskulösen Arme wuchtig sind und einen eigenen Akzent haben.

Die Details sind bei muskulösen Armen sehr gering; stattdessen zeigen sie Bizeps, Trizeps, Schultern und Unterarme als vier verschiedene Muskelgruppen.

Bei einem durchtrainierten Arm sehen alle diese Muskelgruppen zerrissen aus und weisen auch Untermuskeln auf.

Schlussfolgerung

Wie lange dauert es also, die Arme zu straffen?

Und die Antwort ist subjektiv!

Aber die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie fleißig sind, in der Lage sein sollten, die ersten Ergebnisse in ein paar Wochen (3 – 4 Wochen) zu sehen.

Die Arme sind einer der Muskeln, die indirekt an den meisten Oberkörpertrainings beteiligt sind; daher ist der manuelle Aufwand für die Straffung der Armmuskeln geringer.

Es gibt einige gezielte Workouts für die Arme, die Sie in Ihr Trainingsprogramm aufnehmen sollten.

Wenn Sie alles richtig machen, sollten Ihre Arme in 6 bis 8 Monaten straff werden.

References

  1. Norman, Anthony W., und Gerald Litwack. Hormone. Academic Press, 1997. https://books.google.com/books?hl=en&lr=&id=OWxLaKew8sQC&oi=fnd&pg=PP1&dq=Hormones&ots=bQAo6GYVkz&sig=iQUernbvq_tYwxvbmHHSvNeZGAA
  2. Curioni, C. C., und P. M. Lourenco. „Langfristiger Gewichtsverlust nach Diät und Sport: eine systematische Übersicht“ International journal of obesity 29.10 (2005): 1168-1174. https://www.nature.com/articles/0803015
  3. Godfrey, S., et al. „Cardio-respiratory response to exercise in normal children.“ Clinical science 40.5 (1971): 419-431. https://portlandpress.com/clinsci/article-abstract/40/5/419/69291
  4. https://stronglifts.com/bigger-arms/#gref
  5. sub Kwon, Young, und Len Kravitz. „How do muscles grow?“ IDEA Fitness Journal 3.2 (2006): 21-25. https://go.gale.com/ps/anonymous?id=GALE%7CA142148014&sid=googleScholar&v=2.1&it=r&linkaccess=abs&issn=1548419X&p=AONE&sw=w