Best Weight Loss Plateau Solutions

Beste Lösungen für Gewichtsverlust-Plateaus

Gewichtsverlust Plateau könnte Ihre Fettabbau Reise zu stoppen und Ihre Motivation zu töten. Hier sind die besten Lösungen für die Gewichtsabnahme Plateau zu helfen, es zu schlagen.

Abnehmen ist schwieriger als man denkt. Es ist leichter, Gewicht zuzulegen, aber die zusätzlichen Pfunde an Fett zu verlieren, ist eine Mammutaufgabe.

Vielleicht haben Sie in den ersten Tagen Ihres Fettverbrennungsprogramms einen deutlichen Gewichtsverlust bemerkt, aber nach einiger Zeit tritt eine Stagnation ein, die durch einen geringeren Gewichtsverlust gekennzeichnet ist.

Plateauing ist der Fachbegriff für diesen Stillstand bei der Gewichtsreduktion, der nach dem anfänglichen Gewichtsverlust auftritt 1.

Dieses Phänomen tritt bei den meisten Männern auf, auch wenn sie eine strenge Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung vornehmen.

Diese Stagnation oder Plateauphase könnte sehr wohl der Grund sein, warum die meisten von uns die Motivation verlieren, das Abnehmprogramm durchzuhalten.

Nun, die Wissenschaft hat eine Antwort darauf und gibt ein paar Tipps & Tricks, die Ihnen helfen werden, das Abnehmplateau zu überwinden.

In diesem Artikel werden wir verstehen, warum es zu einem Plateau kommt, und einige Möglichkeiten kennenlernen, es zu überwinden.

Also, ohne mehr Worte hier zu gießen, lassen Sie uns herausfinden, warum Sie es und einige Gewichtsverlust Plateau Lösungen bekommen.

Lesen Sie mehr: Die besten Fettverbrennungspillen, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

Warum kommt es zu einem Gewichtsverlust-Plateau?

Das Plateau ist eine Phase, die die meisten Abnehmwilligen um die 6- bis 8-Monats-Marke herum trifft, während der eine Person nicht in der Lage ist, mehr Gewicht zu verlieren, unabhängig von der Diät- und Trainingsstrategie.

Gewichtsverlust Plateau war ein medizinisches Rätsel, bis Wissenschaftler entdeckt, warum es passiert, und es stellt sich heraus, dass ein Sicherheitsmechanismus durch den Körper eingesetzt werden.

Man kann es so sehen: Der Körper ist eine intelligente Batterie, die ihre Ladung bis zu einem bestimmten Punkt entlädt, an dem er merkt, dass er etwas tun muss, um etwas Saft für einen Notfall zu sparen.

Der Körper nimmt die notwendigen metabolischen Veränderungen vor, um sich an die neue Situation anzupassen, d. h. kalorienarme Ernährung und strenges Training, um einen Teil des Fetts für den schlimmsten Fall zu bewahren.

Einige Forscher sind jedoch der Meinung, dass die Unfähigkeit der Menschen, eine feste Regel in ihrem Leben zu befolgen, zum Plateauing führt.

Die Einhaltung einer kalorienarmen Diät und die Kontrolle des Heißhungers mögen unrealistisch erscheinen; Menschen machen manchmal bewusste Schwankungen, und das könnte nach Ansicht einiger Experten der Grund für das Auftreten von Plateaus sein.

Die besten Lösungen für Gewichtsverlust-Plateaus

Schauen wir uns einige Lösungen für Gewichtsverlust-Plateaus an und versuchen, einen Einblick in die einzelnen Lösungen zu bekommen, damit Sie sie sofort in Ihre Routine einbauen können, um Plateaus zu umgehen:

Trainingsintensität

Intense exercise

Bevor das Plateau Sie erwischt, können Sie es vermeiden, indem Sie die Intensität des Trainings erhöhen.

Eine wichtige Beobachtung war, dass der Körper während der Plateauphase den Stoffwechsel verlangsamt, um einen Gewichtsverlust zu verhindern.

Sie zwingen Ihren Körper dazu, die Stoffwechselrate zu erhöhen, indem Sie die Häufigkeit oder Intensität Ihres Trainings steigern.

Hochintensives Intervalltraining (HIIT) ist eine Technik, die bei der Gewichtsabnahme eingesetzt wird, um die Stoffwechselrate zu erhöhen und die Plateauphase zu überlisten.

Sie können die Anzahl der Wiederholungen erhöhen, an zwei zusätzlichen Tagen pro Woche trainieren oder Intervalltraining ausprobieren.

Eiweiß ist der Schlüssel

Protein

Sie sollten in der Tat Ihre Nahrungszufuhr einschränken, vor allem, wenn Sie eine Diät zum Abnehmen machen.

Aber Eiweiß ist etwas, das man davon ausnehmen kann, weil dieser Makronährstoff wichtiger ist, als er aussieht.

Es sind Kohlenhydrate und Fett, auf die Sie achten müssen, aber Eiweiß, auf der anderen Seite, tun Dinge im Gegensatz zu anderen zwei Makronährstoffe.

Eiweiß kann die Stoffwechselrate aufgrund eines Phänomens namens „thermischer Effekt der Nahrung (TEF)“ erhöhen.

Die Verdauung wird verbessert, und infolgedessen wird die Kalorienverbrennung um 20 bis 30 % angekurbelt, was doppelt so viel ist wie bei Fett oder Kohlenhydraten.

Darüber hinaus wird durch eine proteinreiche Ernährung ein Hormon namens PYY stimuliert, ein wichtiger Stoff, der den Appetit zügeln kann.

Fasten: der Schlüssel zur Überwindung des Plateaus

Intermittierendes Fasten ist eine aufkommende Gesundheitspraxis, bei der Menschen 16 bis 48 Stunden lang ohne Nahrung fasten.

Forschungsstudien 2, die diese Praxis untersuchten, ergaben einen Gewichtsverlust von 3-8 % und eine Verringerung des Taillenumfangs um 3-7 % in wenigen Wochen.

Sie können entweder an einem einzigen Tag stundenlang fasten (in der Regel 24 bis 48 Stunden) oder versuchen, an alternativen Tagen 12 Stunden zu fasten.

In Verbindung mit einer kalorienarmen Diät ist diese Technik ein ausgezeichneter Weg, um ein Plateau zu umgehen.

In einer bestimmten Studie 3 wurde festgestellt, dass intermittierendes Fasten im Vergleich zu einer täglichen Kalorienrestriktion vor übermäßigem Muskelmasseverlust schützt.

Manchmal verzichten die Menschen auf feste, kohlenhydrat- und fettreiche Nahrungsmittel, während sie sich während der Fastenzeit mit flüssiger Nahrung ernähren, um die notwendigen Vitamine und Mineralien zu erhalten.

Ballaststoffreiche Lebensmittel

Fiber rich foods

Vielleicht kennen Sie die ständige Aufforderung Ihrer Oma, mehr Gemüse zu essen, und die Wissenschaft stimmt ihr voll und ganz zu.

Wasserlösliche Ballaststoffe sind ein wichtiger Nährstoff, der Ihnen hilft, ein Abnehmplateau zu überwinden.

Sie können die Bewegung der Nahrung durch den Dünndarm verlangsamen, was dem Körper vorgaukelt, dass er satt ist, und so den Appetit und das Bedürfnis nach häufigen Zwischenmahlzeiten verringert.

Denken Sie daran, dass zähflüssige Ballaststoffe für die Gewichtsabnahme vorteilhafter sind als andere Arten von Ballaststoffen.

Außerdem können ballaststoffreiche Lebensmittel eine Kalorienbarriere bilden und die Anzahl der Kalorien, die Sie aus anderen Lebensmitteln aufnehmen, reduzieren.

Forschern zufolge muss ein Abnehmwilliger zwischen 18 und 36 Gramm Ballaststoffe mit der täglichen Mahlzeit zu sich nehmen, um ein Abnehmplateau zu vermeiden.

Eine kohlenhydratfreie Ernährung

Low carbs food

Was ist also die beste Lösung für ein Abnehmplateau?

Eine kohlenhydratfreie Diät ist eine der Top 5 auf der Liste.

Wenn es um Gewichtsverlust geht, ist der erste und wichtigste Schritt, den Sie tun müssen, die Kohlenhydrate auf das sichere Minimum zu reduzieren.

In einer 2013 im British Journal of Nutrition veröffentlichten Studie 4 wurde festgestellt, dass Menschen, die 50 Gramm oder weniger Kohlenhydrate pro Tag zu sich nahmen, im Vergleich zu anderen herkömmlichen Ernährungsumstellungen erfolgreich ab nahmen.

Es gibt Studien 5, in denen festgestellt wurde, dass der Körper bei einer Reduzierung der Kohlenhydrate auf Fett als Brennstoff für den Stoffwechsel umsteigt, was wiederum zu einem drastischen Gewichtsverlust führt.

Die Ketone, die bei einer kohlenhydratarmen Ernährung gebildet werden, helfen auch dabei, den Appetit zu zügeln.

Wissen, was man isst

Es macht einen großen Unterschied, wenn man die Lebensmittel, die man isst, im Auge behält, damit man weiß, wie viel man gegessen hat und wie viel man noch regulieren muss.

Studien 6 haben gezeigt, dass die Menschen die Menge der von ihnen verzehrten Lebensmittel unterschätzen und daher dazu neigen, doppelt so viele Kalorien zu sich zu nehmen, wie sie eigentlich sollten.

Selbst wenn Sie Ihre Ernährung ändern wollten, müssen Sie die Menge der Makronährstoffe kennen, die Sie zu sich genommen haben.

DieAufzeichnung der täglichen Nahrungsaufnahme klingt vielleicht nicht so toll, aber wenn Sie sie im Detail analysieren, werden Sie verstehen, wie sie Ihnen bei der Gewichtsreduzierung helfen wird, indem Sie kalorienbewusst bleiben.

Das Beste daran ist, dass es viele Smartphone-Apps gibt, die Ihnen dabei helfen können, die von Ihnen verzehrten Lebensmittel im Auge zu behalten, und auf der Grundlage der von Ihnen eingegebenen Informationen berechnen die Apps die Anzahl der von Ihnen verzehrten Kalorien.

Diese Methode ist zwar nicht präzise, aber bei weitem die beste Möglichkeit, den Kalorienverbrauch im Auge zu behalten.

Auf Wiedersehen, Stress

Verschiedenen Studien zufolge ist Stress einer der entscheidenden Faktoren, der einen psychologischen, physiologischen und sozialen Einfluss auf Ihre Gewichtsabnahme haben kann.

Stress kann die Plateauphase beschleunigen und sogar verhindern, dass Sie aus der Schleife herauskommen.

In einer Studie aus dem Jahr 2009 7 wurde festgestellt, dass das Stresshormon Cortisol die Ablagerung von Bauchfett erhöht.

Männer, die einen stressigen Beruf ausüben, sind oft anfällig für einen Bauch, und das macht es in Kombination mit einem sitzenden Beruf noch schwieriger, Gewicht zu verlieren.

Wenn das Plateau der Gewichtsabnahme erreicht ist, ist es die beste Verteidigung, den Stress in Schach zu halten, um den Körper zu motivieren, mehr Fett zu verlieren.

Einige Studien 8 bestätigen diese Theorie ebenfalls.

Eine Gruppe von Abnehmwilligen, die an einem Stressbewältigungsprogramm teilnahm, nahm im Vergleich zur Kontrollgruppe durchschnittlich 9,7 Pfund ab.

Alkohol ist ein Killer

wine

Übermaß ist Gift, und dieses Sprichwort könnte vom Alkoholkonsum abgeleitet worden sein, da das Szenario hier perfekt passt.

Ein wenig geselliges Trinken ist in Ordnung, aber wenn Sie Alkoholiker sind, kann das ein Grund dafür sein, dass Sie bei der Gewichtsabnahme stagnieren.

Alkohol kann Ihr Gehirn durcheinander bringen und Ihre Willenskraft schwächen, was zu übermäßigem Essen führen kann.

Wenn Sie oft impulsiv Essensgelüste bekommen, könnte Alkohol diese verschlimmern und so Ihre Bemühungen um Gewichtsabnahme zunichte machen.

Es gibt Hinweise 9 darauf, dass Alkohol die Fettverbrennung unterdrücken kann, was es Ihnen erschwert, Gewicht zu verlieren.

Wenn Sie also eine Pause bei der Gewichtsabnahme einlegen, sollten Sie Ihre Trinkgewohnheiten überprüfen und diese vielleicht aufgeben.

Wählen Sie, was Sie trinken

Nicht alle Getränke begünstigen die Gewichtsabnahme, während einige sogar die Plateauphase fördern können.

Das beste Getränk zur Gewichtsabnahme ist schlicht und einfach Wasser, das den Stoffwechsel um satte 24-30% für fast bis zu 1,5 Stunden 10 erhöhen kann, wenn Sie mindestens 500 ml Wasser trinken.

Wenn Sie sich also auf einem Plateau befinden, können Sie es durch das Trinken von viel Wasser überwinden.

Personen, die vor den Mahlzeiten ein Glas Wasser tranken, hatten einen 44 % höheren Gewichtsverlust 11 als Gleichaltrige, die kein Wasser tranken.

Wenn Sie Wasser nicht verlockend finden, können Sie auch Tee oder Kaffee trinken, um den Fettabbau zu fördern.

Die in diesen Getränken enthaltenen Stimulanzien wie Koffein beschleunigen den Stoffwechsel, was wiederum die Fettverbrennung fördert.

Wenn gewöhnlicher Kaffee oder Tee nicht Ihr Ding ist, dann ist grüner Tee ein ausgezeichnetes Getränk und eine der besten Lösungen, um eine Gewichtsabnahme zu beschleunigen.

Das Antioxidans Epigallocatechingallat (EGCG) in grünem Tee fördert die Gewichtsabnahme um 17 %12.

Fettverbrenner: Eine Abkürzung als Heilmittel

Wenn der Körper Sie austrickst, tricksen Sie ihn mit Fatburnern aus.

Fettverbrenner sind nichts anderes als Nahrungsergänzungsmittel, die bei der Gewichtsabnahme helfen können.

Achten Sie darauf, dass Sie Bio-Fettverbrenner verwenden, die aus pflanzlichen Produkten hergestellt sind.

Sie wirken, indem sie den Stoffwechsel durch den thermogenen Effekt ankurbeln, was der beste Weg ist, um ein Plateau bei der Gewichtsabnahme zu überwinden.

Um jedoch die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie sich für renommierte Marken und beliebte Produkte wie Crazy Bulk’s Anvarol, Clenbutrol, Fast Burn Extreme, BurnBooster, Instant Knockout, PhenQ und Piperinox entscheiden.

Sie sind eine der schnellsten Methoden zur Überwindung des Stillstands, die Sie in Kombination mit natürlichen Heilmitteln viel schneller wieder auf den richtigen Weg bringen werden.

Schlussfolgerung

Weight loss diet

Also, entspannt euch, Leute. Gewichtsverlust Plateau ist nicht eine große Sache, vor allem, wenn Sie wissen, was zu tun ist.

DieMotivation aufrechtzuerhalten ist zu diesem Zeitpunktsehr wichtig, denn wenn sich Ihre harte Arbeit nicht in Ergebnissen niederschlägt, könnte es bergab gehen.

Also, setzen Sie sich realistische Ziele und informieren Sie sich über eine mögliche Gewichtsabnahme Plateau, dass Sie irgendwann in den frühen Tagen der Gewichtsabnahme Reise treffen könnte.

Denken Sie daran, dass die Ankurbelung Ihres verlangsamten Stoffwechsels der Schlüssel zum Ausbruch aus dem Fettverbrennungsstopp ist.

Bemühen Sie sich also bewusst darum, und da kommen die oben erwähnten Lösungen für die Gewichtsabnahme bei Plateauproblemen gerade recht.

Sie können sich auf einige der Mittel zur Gewichtsabnahme verlassen, und sie sind die zugänglichsten Abkürzungen, die Sie nutzen können, um dem Plateau-Effekt zu entkommen.

Füllen Sie sich mit Positivität, und das ist der Punkt, wenn Plateauing beginnt zu sinken.

Lesen Sie weiter: Abnehmen wie ein Boss mit unseren Motivationstipps zum Abnehmen

References

  1. Come dimagrire velocemente: consigli su come perdere peso senza frustrazione. https://www.targatocn.it/2021/02/13/leggi-notizia/argomenti/economia-7/articolo/come-dimagrire-velocemente-consigli-su-come-perdere-peso-senza-frustrazione.html
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24993615
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21410865
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23651522
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21367948
  6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23704170
  7. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18984030
  8. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23627835
  9. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16047538
  10. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/14671205
  11. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19661958
  12. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18326618