Search
Search
milk thistle testosterone

Senkt die Mariendistel den Testosteronspiegel?

Mariendistel, der Anti-Diabetes-Retter, soll den Testosteronspiegel senken. Informieren Sie sich über die Fakten und erfahren Sie, wie Sie die Vorteile ohne Nebenwirkungen genießen können.

Die Mariendistel, auch bekannt als Silybum marianum, ist ein in Europa heimischer Strauch, der einen hervorragenden antidiabetische Eigenschaft und hat seit über einem Jahrhundert einen unübertroffenen Ruf.

Es gibt jedoch eine weit verbreitete Meinung, dass die Mariendistel den Testosteronspiegel senken kann? Ist diese Behauptung wahr?

Wenn ja, wie kann man die Vorteile der Mariendistel nutzen, ohne seine T-Hormone zu opfern?

Finden wir es in diesem Artikel heraus.

Wie senkt die Mariendistel Ihr T-Hormon?

Die Liste der medizinischen Vorteile, die diese kleine Staude bietet, ist endlos, aber es fehlt an schlüssigen medizinischen Beweisen, um alle Behauptungen zu belegen.

Die antidiabetische Eigenschaft dieser Pflanze ist klinisch untersucht und wissenschaftlich dokumentiert. Die Wirkung auf den Testosteronspiegel ist jedoch noch unklar und muss noch in einer größeren Population untersucht werden.

Einige vereinzelte Studien deuten darauf hin, dass die Mariendistel dank ihres Wirkstoffs Silymarin den Testosteronspiegel verbessern kann.

Die Mariendistel hat jedoch eine stärkere Affinität zu Östrogen und verringert die Östrogenkonzentration im Körper.

Gleichzeitig weisen einige Studien auf die Fähigkeit von Silymarin hin, die Aktivität von Androgenrezeptoren zu hemmen, was zu einem Absinken des Testosteronspiegels führen kann.

Kann man den Testosteronspiegel durch die Einnahme von Mariendistel verbessern?

Unabhängig davon, ob die Mariendistel den T-Hormonspiegel erhöht oder senkt, ist eine Nahrungsergänzung zur Steigerung des Testosteronspiegels die beste Lösung, um den Hormonspiegel zu erhöhen.

Dabei handelt es sich um natürliche Nahrungsergänzungsmittel auf Pflanzenbasis, die Inhaltsstoffe wie L-Arginin oder Citrullin enthalten, die die Biosynthese von Testosteron verbessern können.

Sicheres Arbeiten ist nur mit nutrazeutischen Produkten wie Testofuel, Testolan, Testogen, etc. garantiert, anstelle von anabolen Steroiden, die klinisch als schädlich für den Benutzersind .

Wenn also die Mariendistel Ihren Testosteronfortschritt aufhält, fügen Sie eine Booster-Ergänzung zu Ihrer Routine hinzu und genießen Sie die doppelten Vorteile.

Schlussfolgerung

Die Mariendistel ist zweifellos eine der besten antidiabetischen und antioxidativen Pflanzenquellen, die man in sein Leben einbauen kann.

Es ist jedoch noch unklar , ob die Verwendung dieser Pflanze zu einer Erhöhung oder Senkung des Testosteronspiegels beitragen würde.

Um also auf der sicheren Seite zu sein, wird empfohlen, ein pflanzliches Testosteron-Ergänzungspräparat zu verwenden, um die negativen Auswirkungen der Mariendistel auszugleichen, falls sie welche hat.

Andererseits ist diese Pflanze für die allgemeine Gesundheit unbedenklich und auch in anderen Bereichen des Wohlbefindens von Vorteil.

KryoLife Health
Fact Checked by Experts
Kryolife Health

All Kryolife Health’s content is medically reviewed or fact checked to ensure that it is as accurate as possible.

We have strict sourcing guidelines and only link to other reputable media sites, educational institutions, and, whenever possible, peer-reviewed studies.

If you feel that any of our content is inaccurate, out-of-date, or otherwise questionable, please contact us through the feedback form on this page.

No, thank you. I do not want.
100% secure your website.