frequent urination testosterone

Verursacht niedriges Testosteron häufiges Wasserlassen?

Testosteron ist wichtig für Ihren Körper und Ihr Sexualleben, aber kann ein niedriger Testosteronspiegel Ihren Urinierzyklus durcheinander bringen? Erfahren Sie hier mehr darüber

Mit zunehmendem Alter haben viele Männer mit häufigen Harnproblemen zu kämpfen, darunter die gutartige Prostatahyperplasie (BPH), interstitielle Zystitis oder komplexe Blasenerkrankungen sowie Harninkontinenz.

Jedes dieser Harnprobleme steht in Zusammenhang mit Ihrer Biochemie und der Homöostase Ihres Körpers.

Testosteronmangel kann einer der Gründe für häufiges Wasserlassen sein. Versuchen wir herauszufinden, ob ein niedriger Testosteronspiegel häufiges Wasserlassen verursacht.

Führt Ihr niedriger Testosteronspiegel zu häufigem Wasserlassen?

Von geringem Sexualtrieb bis hin zu Stimmungsschwankungen kann ein niedriger Testosteronspiegel zahlreiche Nebenwirkungen mit sich bringen, von denen nicht alle sexueller Natur sind.

Ein niedriger Testosteronspiegel kann Männer in vielerlei Hinsicht beeinflussen, von der Psyche bis zu den Muskeln. Wenn der Testosteronspiegel niedrig ist, können die Sorgen eines Mannes von geringem Sexualtrieb über unangenehmes Dösen, regelmäßiges Pinkeln und emotionale Episoden bis hin zu Traurigkeit reichen.

Diese Nebenwirkungen werden als Andropause bezeichnet, ein Zustand, der hin und wieder auch als männliche Menopause bezeichnet wird. Glücklicherweise sind die meisten Anzeichen für einen niedrigen Testosteronspiegel behandelbar.

Einer Studie zufolge verbessert sich die sexuelle Leistungsfähigkeit und die Harnausscheidung entscheidend, ebenso wie die persönliche Zufriedenheit hypogonadaler Männer, die sich einer Testosteron-Substitutionstherapie über einen längeren Zeitraum unterziehen.

Ärzte sagen, dass sukzessives Urinieren eine Nebenwirkung von niedrigem Testosteron ist, die genau überprüft werden sollte. Bei bestimmten Männern kann sie sehr wohl mit der Testosteronsubstitutionsbehandlung selbst in Verbindung gebracht werden.

Eine vergrößerte Prostata könnte der Grund dafür sein, vor allem bei Männern, die schon länger wegen eines niedrigen Testosteronspiegels behandelt werden.

Männer, die eine Testosteronsubstitution erhalten, berichten in der Regel von einer Verbesserung des Urinhaltevermögens, wobei sie sich an eine Verringerung des abendlichen Urinierens erinnern.

Gibt es einen sicheren und natürlichen Weg, den Testosteronspiegel zu erhöhen?

Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, den T-Hormonspiegel zu erhöhen, in der Regel ohne schädliche Medikamente oder Nadeln!

Die natürlichen Testosteron-Booster-Ergänzungen sind für diesen Zweck am besten geeignet und enthalten Kräuterextrakte, die Männer beim Muskelaufbau, der Steigerung des Sexualtriebs, der Verbesserung der Fettverbrennung und der Verringerung der Häufigkeit des Wasserlassens unterstützen können.

Hier sind einige der am besten bewerteten T-Booster auf dem aktuellen Markt:

  • TestoFuel: Eines der besten pflanzlichen Präparate zur Verbesserung der Androgene. Es ist ein anaboler Unterstützungskomplex, der die meisten der notwendigen Vitamine, Mineralien und D-Asparaginsäure für eine gesunde T-Hormon-Biosynthese enthält.
  • Testogen: Einzigartig und die beliebteste Wahl für Männer über 30 vom führenden Hersteller der Branche. Dieses Produkt ist ein Kraftpaket aus seltenen Inhaltsstoffen wie Brennesselextrakt, Bockshornklee, Bioperine, Bor und Ginseng.
  • TestRX: Vollgepackt mit regelmäßigen t-boosting Vitaminen und Mineralien, ist dies eine perfekte Wahl für die Erhöhung für beide Fitness-Studio und Schlafzimmer. Dieses Produkt hat dank des ZMA-Komplexes eine hervorragende muskelaufbauende Wirkung.

Schlussfolgerung

Es ist klar, dass ein niedriger Testosteronspiegel häufiges Wasserlassen verursachen kann, und mehrere Studien haben dies bewiesen.

Wenn man alles in Betracht zieht, sind Testosteronspiegel Booster Ergänzungen eine wertvolle Option für Männer, die versuchen, ihre Testosteron Schritt in Gang zu bringen.

Viele Unternehmen bieten natürliche t-hike an, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie das richtige Produkt für Ihre Gesundheit kaufen.