Search
Search
flax seed testosterone

Verringern Leinsamen das Testosteron?

Wussten Sie, dass Leinsamen den Testosteronspiegel senken können, aber sehr gut für die Gesundheit Ihres Herzens sind? Möchten Sie die Vorteile nutzen, ohne auf etwas verzichten zu müssen? Lernen Sie hier.

Sie haben vielleicht schon von Hunderten von Lebensmitteln gehört, die Ihren Testosteronspiegel in die Höhe treiben können, aber wussten Sie, dass einige von ihnen ihn auch senken können?

In diesem Artikel geht es um ein solches unbekanntes Lebensmittel, das viele weitere gesundheitliche Vorteile hat.

Leinsamen sind vollgepackt mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, von denen einige beinhalten:

  • Senkung des Blutdrucks
  • Verbesserte Gesundheit des Gehirns
  • Ein insgesamt verringertes Krebsrisiko
  • Verbesserte Verdauung

Studien zeigen jedoch, dass Leinsamen den Testosteronspiegel senken können. Lassen Sie uns versuchen, die Wissenschaft dahinter zu ergründen.

Wie beeinflussen Leinsamen Ihren Testosteronspiegel?

Leinsamen sind reich an herzfreundlichen Fettsäuren und darmfreundlichen Ballaststoffen sowie an vielen Vitaminen und Mineralien, die der allgemeinen Gesundheit zuträglich sind.

Bestimmte Studien zeigen jedoch, dass die in den Leinsamen enthaltenen Lignine tatsächlich den T-Hormonspiegel senkenkönnen .

Lignine binden sich an Testosteron und verbessern dessen Ausscheidungsrate aus dem Kreislaufsystem.

Die Omega-3-Fettsäuren sind ebenfalls reichlich in Leinsamen enthalten, und einige Studien deuten darauf hin, dass sie mit einer Senkung des T-Hormonspiegels in Verbindung gebracht werden können.

Einige Beobachtungen de uten darauf hin, dass der Fettsäuregehalt dieses Samens die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron stören könnte, was zu einer Verringerung des aktiven T-Hormons im Körper führt.

Können Sie Ihren Testosteronspiegel erhöhen, wenn Sie Leinsamen in Ihrer Ernährung haben?

Erfreulicherweise, ja. Die Auswirkungen von Leinsamen auf Ihr System sind vorübergehend und greifen nicht dauerhaft in den Testosteronmechanismus ein

Es gibt eine bestimmte Klasse von Produkten, die so genannten nutrazeutischen Testosteron-Booster, die aus pflanzlichen Inhaltsstoffen unter klinischen Bedingungen hergestellt werden. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie auf diese Produkte zurückgreifen sollten.

Je nach Hersteller ist die Zusammensetzung des Produkts unterschiedlich, aber das Grundprinzip ist das gleiche – die Erhöhung des Testosteronspiegels im Körper.

Beispielsweise ist D-Asparaginsäure in vielen beliebten Nahrungsergänzungsmitteln wie Testogen, Testofuel, TestRX usw. enthalten, aber einige zusätzliche Komponenten wie Vitamine und Mineralien können sich je nach Produkt ändern.

Kurz gesagt, diese Produkte können Ihren T-Spiegel erhöhen , ohne dass sie im Gegensatz zu ihren chemischen Gegenstücken andere negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Fazit

Leinsamen senkt den T-Hormonspiegel aufgrund seines hohen Gehalts an Lignin und Omega-3-Fettsäuren.

Wenn Sie regelmäßig Leinsamen zur Nahrungsergänzung einnehmen, kann es im Laufe der Zeit zu einem leichten Rückgang des T-Hormonspiegels kommen.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie die Vorteile von Leinsamen nutzen können, ohne den Testosteronabfall zu gefährden.

Sie können Testosteron mit natürlichen Booster-Präparaten ergänzen, die neben der sportlichen und sexuellen Leistungssteigerung viele weitere Vorteile haben.

KryoLife Health
Fact Checked by Experts
Kryolife Health

All Kryolife Health’s content is medically reviewed or fact checked to ensure that it is as accurate as possible.

We have strict sourcing guidelines and only link to other reputable media sites, educational institutions, and, whenever possible, peer-reviewed studies.

If you feel that any of our content is inaccurate, out-of-date, or otherwise questionable, please contact us through the feedback form on this page.

No, thank you. I do not want.
100% secure your website.