Search
Search
Weight loss motivation tips

Abnehmen wie ein Boss mit unseren Abnehm-Motivationstipps

Diät und Sport helfen Ihnen, wieder in Form zu kommen, aber wenn die Motivation zum Abnehmen nachlässt, ist das wichtig. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Motivation steuern können.

Alles bereit für den Gewichtsverlust 1, aber verlieren Sie statt des Gewichts Ihre Motivation?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen die Motivation für etwas verlieren, das sie sich so sehr gewünscht haben.

Es könnte sogar lebensverändernd sein oder Ihnen ein Vermögen einbringen, und Sie fangen vielleicht sogar sehr gut an, aber dann trifft Sie die größte Gefahr: Motivationsverlust!

Das gilt auch für Menschen, die abnehmen wollen, und es gibt nichts, was Sie dagegen tun könnten.

Kaufen Sie neue Joggingschuhe und Turnschuhe, machen Sie ein paar Wiederholungen mehr in Ihrem Training, steigen Sie die Treppe hinauf, anstatt den Aufzug zu nehmen, und so weiter.

Aber dieser Triumph des Abnehmens kommt für viele nach ein paar Monaten zum Stillstand!

Aber die gute Nachricht ist, dass Sie diese unmotivierende Stimmung mit ein paar Tipps und Tricks überwinden können, um wieder auf Kurs zu kommen.

Ohne noch mehr Worte zu verlieren, möchten wir Ihnen ein paar Motivationshilfen zum Abnehmen an die Hand geben, die Sie auf Ihrer Abnehmreise unterstützen.

Wie bleibt man motiviert, Gewicht zu verlieren?

fat man exercising

Hier sind einige beliebte und funktionierende Motivationsmethoden zum Abnehmen, mit denen Sie schneller abnehmen können.

Entschlossenheit vor Motivation

Bevor Sie mit dem Abnehmen beginnen, sollten Sie sich fragen, warum Sie abnehmen wollen!

Die Gründe für Ihr Bedürfnis herauszufinden, ist der erste Schritt, der die Wolken der Unklarheit, die Ihre Motivation verdecken, wegspülen wird.

Ein klares Bild von der Ursache, den Wegen und den Ergebnissen zu haben, wird Ihnen das innere Vertrauen geben, für Ihren Traum zu arbeiten.

Wenn möglich, schreiben Sie die drei oben genannten Punkte auf und kleben Sie sie an einen Ort, den Sie jeden Tag sehen können, damit Sie eine visuelle Stärkung Ihrer Motivation erhalten.

Setzen Sie realistische Erwartungen

Dies ist eine weitere Warnung, bevor Sie sich ins Zeug legen.

Fettabbau ist nicht das, was Sie sich darunter vorstellen, und falsche Erwartungen können Ihre Motivation zur Gewichtsabnahme zunichte machen 2.

Sie wird von mehreren Faktoren beeinflusst, und der Erfolg einer anderen Person lässt sich nicht auf den eigenen übertragen.

Holen Sie sich die Hilfe Ihres Sportlehrers oder eines Ernährungsberaters, um Ihren Bedarf an Gewichtsabnahme und Ernährung zu ermitteln 3.

Verlassen Sie sich nicht auf magische Zahlen und unmögliche Versprechen.

Wenn Sie für den Anfang Ihre Ernährung kontrollieren können, indem Sie 800 bis 1000 Kalorien einsparen und sieben Tage lang 30 bis 45 Minuten Sport treiben, können Sie zwischen 1 bis 1,5 Pfund abnehmen.

Prozessziele anstelle des Ergebnisses

Die Diktion mag für Sie neu sein, aber das Konzept dahinter ist altmodisch und in der Tat ein effektiver Weg, um das Endresultat zu erreichen.

Einfach ausgedrückt: Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über die Zahl der Gewichtsabnahme, sondern konzentrieren Sie sich auf jeden Schritt, der nötig ist, um das Ziel zu erreichen.

Wenn Sie zum Beispiel 30 Pfund abnehmen wollen, sollten Sie nicht jeden Tag Ihr Gewicht überprüfen, sondern sich auf jeden Schritt konzentrieren, der nötig ist, um diese 30 Pfund zu reduzieren.

Ernähren Sie sich mit einem Defizit von 1000 Kalorien, gehen Sie jeden Tag 5 km zu Fuß, vermeiden Sie fettreiche Lebensmittel, ersetzen Sie normale Getränke durch grünen Tee 4, usw. sollen die Prozessziele sein, um das Endergebnis zu erreichen, d.h. 30 Pfund Gewichtsverlust!

Ein Journal zur Gewichtsabnahme

weight loss journal

Ein regelmäßiges Protokoll über Ihren Fettabbau ist eine der besten Methoden, um Ihre Motivation zum Abnehmen zu steigern.

Die Psychologie, die dahinter steckt, ist sehr einfach: Wenn Sie kurz davor sind, die Motivation zu verlieren, können die vergangenen Erfolge Ihre sterbende Motivation beflügeln.

Sie müssen Ihr Gewicht nicht aufschreiben oder aufzeichnen, Fotografieren ist die moderne Art, ein Tagebuch zu führen.

Außerdem ist es ein guter Samen für die Motivation Ihrer Familie oder Freunde, die von Ihnen einen Anstoß erhalten können.

Feiern Sie Ihre Erfolge

Feiern bedeutet nicht, dass Sie eine Party für Ihre Familie und Freunde veranstalten, sondern dass Sie sich selbst etwas gönnen.

Psychologieforschern zufolge hilft es, sich selbst für seine Leistungen zu belohnen, um motiviert zu bleiben.

Auch wenn die Wirkung dieser Aktivität trivial erscheinen mag, kann sie im wirklichen Leben auch positive Veränderungen bewirken.

Wenn man zum Beispiel den Trainer sieht, den man jeden Tag für den ersten Meilenstein beim Abnehmen beschenkt hat, kann man sich selbst dazu motivieren, den nächsten Erfolg schneller zu erreichen.

Anfeuernde Gesellschaft

Dieser Faktor ist sehr wichtig und ausschlaggebend für Ihren Abnehm-Erfolg, deshalb sollten Sie Ihre Familie und Freunde über Ihr Vorhaben informieren.

Wenn die Menschen in Ihrem Umfeld Sie nicht moralisch unterstützen, ist das eine tickende Zeitbombe der Demotivation.

Das Posten Ihrer Abnehmreise in den sozialen Medien ist ein guter Weg, aber stellen Sie sicher, dass Sie niemanden unnötig für Ihre Bedürfnisse belästigen.

Sie können diesen Ratschlag beherzigen, um Ihren Freunden beim Abnehmen zu helfen, motiviert zu bleiben.

Füllen Sie Positivität um sich herum

Selbstmotivation 5 kommt nicht einfach so aus dem Nichts, sondern wird als Teil eines langen Prozesses, mit Entschlossenheit und Willenskraft kultiviert.

Optimismus ist der Schlüssel zur Selbstmotivierung Ihres Interesses.

Versuchen Sie immer, positive Gründe für alle Unzulänglichkeiten und Misserfolge zu finden.

Die Schaffung eines positiven mentalen Kontrasts ist ein ausgezeichneter Weg, um sich selbst vorwärts zu bringen.

Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, stellen Sie sich Ihre gestutzte Figur vor und fantasieren Sie davon, wie Sie Ihr Ziel erreichen.

Auf diese Weise können Sie auch im schlimmsten Fall positiv bleiben.

Haben Sie immer einen Plan B

Viele Menschen verlieren auf halbem Weg die Motivation, weil sie nicht darauf vorbereitet sind, mit den Defiziten fertig zu werden.

Nehmen wir an, Sie mussten sich während des Joggens um einige andere Dinge kümmern 6 Zeit, und das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Workout entschuldigen können.

Denken Sie sich einen zweiten Plan aus, z. B. Laufen auf dem Laufband, oder tun Sie etwas, um das verlorene Training zu kompensieren.

Versuchen Sie, das Training zu einem Teil Ihres Lebens zu machen, anstatt es wie eine zusätzliche Aufgabe zu behandeln.

Schlussfolgerung

Weight Loss Motivation Pictures

Motivation ist keine abgefüllte Formel, die man bei Bedarf einnehmen kann.

Sie muss aus Ihnen selbst heraus fließen!

Aber das Gute ist, dass es wirklich einfach ist, Ihre Motivation zum Abnehmen zu beeinflussen, wenn Sie die richtigen Tipps und Tricks befolgen.

Das Spiel mit dem eigenen Verstand ist die Grundlage, und Sie machen sich selbst glauben, dass Sie dies für einen bestimmten Zweck tun.

Mit der Zeit wird das Training zu einem Teil Ihres Lebens, und von da an sind die Dinge leichter zu bewältigen, und Sie müssen sich nur noch um die Ernährung kümmern.

Lesen Sie weiter: Einige Fakten zum Fettabbau: Wie lange dauert es, einen flachen Bauch zu bekommen?

References

  1. Goldstein, David J. “Beneficial health effects of modest weight loss.” International journal of obesity and related metabolic disorders: journal of the International Association for the Study of Obesity 16.6 (1992): 397-415. https://europepmc.org/abstract/med/1322866
  2. Williams, Geoffrey C., et al Journal of personality and social psychology 70.1 (1996): 115. https://psycnet.apa.org/buy/1996-01707-009
  3. ¿Cómo adelgazar rápido y en forma saludable?
  4. Cabrera, Carmen, Reyes Artacho, und Rafael Giménez. “Wohltuende Wirkungen von grünem Tee – ein Überblick” Journal of the American College of Nutrition 25.2 (2006): 79-99. https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/07315724.2006.10719518
  5. Edell, Barbara H., et al. “Self-efficacy and self-motivation as predictors of weight loss.” Addictive Behaviors 12.1 (1987): 63-66. https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/0306460387900098
  6. Anstis, Stuart. “Nachwirkungen des Joggens” Experimental Brain Research 103.3 (1995): 476-478. https://link.springer.com/article/10.1007/BF00241507
KryoLife Health
Fact Checked by Experts
Kryolife Health

All Kryolife Health’s content is medically reviewed or fact checked to ensure that it is as accurate as possible.

We have strict sourcing guidelines and only link to other reputable media sites, educational institutions, and, whenever possible, peer-reviewed studies.

If you feel that any of our content is inaccurate, out-of-date, or otherwise questionable, please contact us through the feedback form on this page.

No, thank you. I do not want.
100% secure your website.