The truth about fat burning coffee

Die Wahrheit über fettverbrennenden Kaffee

Kaffee ist ein Zaubertrank für die Konzentration, aber verbrennt Kaffee auch Fett? Entdecken Sie die fettverbrennende Wirkung von Kaffee in diesem Artikel und erfahren Sie mehr darüber.

Sind Sie ein Kaffeeliebhaber?

Dann haben Sie einen Vorteil gegenüber Ihren teetrinkenden Kollegen!

Vielleicht haben Sie schon einmal gesehen, dass Ihr kräftiger Freund bei einem Ausflug immer einen Kaffee trinkt, und sich gefragt, warum er sich für dieses Getränk entscheidet?

Kaffee hat mehrere Vorteile; dass er Sie energiegeladen und konzentriert hält, ist sicherlich der am meisten diskutierte Vorteil.

Das Trinken dieses schwarzen Getränks hat verschiedene Auswirkungen auf unseren Geist und Körper.

Die fettverbrennende Wirkung von Kaffee ist etwas, das die meisten von uns nicht kennen.

Aber verbrennt Kaffee wirklich Fett?

Die Wissenschaft sagt, dass er es tut, auch wenn man es im wirklichen Leben nie gespürt hat, weil der Kaffee eher als Stimulans denn als Fettverbrenner gebrandmarkt wurde.

Wir widmen diesen Artikel der Aufklärung und Klärung der Geschichte über fettverbrennenden Kaffee, damit Sie sich das nächste Mal zwischen einer Tasse Kaffee oder einer Cola entscheiden können!

Kommen wir ohne Umschweife zum Kern dieses Artikels.

Warum macht Kaffee Sie energiegeladen?

Coffee

Kaffee ist ein Stimulanzienwerk, das mindestens 4 Verbindungen enthält, die unseren Stoffwechsel erheblich beeinflussen können.

Die energiesteigernde Wirkung von Kaffee wurde wissenschaftlich untersucht1, und es handelt sich nicht nur um eine energiespendende Wirkung, sondern das Koffein im Kaffee könnte sogar Krebs hemmen2.

Die vier wichtigsten stoffwechselaktiven Stimulanzien sind:

    • Koffein:

Die wichtigste psychoaktive Verbindung im Kaffee, die sowohl auf das zentrale Nervensystem (ZNS) als auch auf das autonome Nervensystem (ANS) wirkt.

    • Theophyllin:

Hauptsächlich in Kaffee, Kakao und Tee enthalten; diese Methylxanthinverbindung wird in Therapeutika zur Behandlung von Asthma eingesetzt.

    • Theobromin:

Eine gefäßerweiternde Verbindung, die hauptsächlich aus Kakao und Kaffee gewonnen wird. Sie wird bei der Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt.

  • Chlorogensäure:

Eine wichtige biologisch aktive Verbindung, die dazu beiträgt, die Aufnahme von Kohlenhydraten zu verlangsamen (gut für die Gewichtsabnahme).

Koffein ist die wichtigste Verbindung, die einen Neurotransmitter namens Adenosin hemmt und so zu einer Überstimulation der Neuronen führt.

Dies führt zur Freisetzung von Dopamin und Noradrenalin, was Sie energiegeladen und wach macht.

Verbrennt Kaffee Fett?

Die Behauptung, dass Kaffee Fett verbrennt, ist kein Mythos; tatsächlich funktioniert er in 90 % der Fälle, und es gibt Hunderte von Studien, die diese Behauptung untermauern3.

Das im Kaffee enthaltene Koffein kann das Nervensystem dazu anregen, den Fettverdauungsmechanismus in den Fettzellen zu aktivieren.

Zu diesem Zweck wird der Blutspiegel des Hormons Epinephrin erhöht, das von den Nebennieren ausgeschüttet wird.

Wenn der Adrenalinspiegel erhöht ist, wird er über den Blutkreislauf zu den Ablagerungsstellen transportiert und veranlasst die Fettzellen, die Lipolyse zu starten.

Diese verdauten Fette werden vom Blut aufgenommen, was zu einem Anstieg des Blutfettgehalts führt.

Technisch gesehen hat eine Fettverbrennung stattgefunden.

Aber damit das Fett den Körper verlässt, müssen Sie entweder Sport treiben oder Ihre Kalorienzufuhr einschränken.

Andernfalls wird das Fett wieder abgelagert und neutralisiert die Wirkung von Koffein.

In diesem Fall wird durch Koffein eine negative Energiebilanz geschaffen, die sich in einer Gewichtsabnahme niederschlägt, wenn man die manuellen Anstrengungen mit der Umwandlung von Fett in Energie kombiniert.

Diese Fähigkeit von Koffein macht es zu einem wesentlichen Bestandteil aller großen Marken von Fatburnern.

Es ist besser, anstelle von Kaffee ein Koffeinpräparat oder einen Fatburner einzunehmen, um die Einnahme anderer Stimulanzien zu reduzieren.

Warum sollten Sie Kaffee in Ihre Diät zur Gewichtsabnahme aufnehmen?

Diet

Die negative energetische Wirkung von Kaffee wurde bereits erwähnt. Aber es geht noch weiter.

Die Stimulanzien im Kaffee können den Ruhestoffwechsel (RMR) erhöhen, was dazu beiträgt, einige Kalorien zu verbrennen.

Selbst wenn man nichts tut, wird der Stoffwechsel erhöht, was wiederum dazu beiträgt, Fett zu verdauen und in Energie umzuwandeln.

Studien zufolge kann Koffein den Grundumsatz um 3 bis 11 % erhöhen, und ein durchschnittlicher Kaffeekonsument hat einen um 5 bis 7 % höheren Grundumsatz4 als Nicht-Kaffeetrinker.

Die gewichtsreduzierende Wirkung des Kaffees ist also beträchtlich, aber seine Wirkung auf fettleibige Menschen ist fraglich.

In einer Studie von Bracco et al.5 aus dem Jahr 1995 wurde festgestellt, dass Koffein die Fettverbrennung um bis zu 29 % beschleunigt, während es bei fettleibigen Menschen nur 10 % waren.

Die Vorteile von Kaffee sind bei jüngeren Erwachsenen ausgeprägter als bei der älteren Generation.

Nicht nur die höhere Stoffwechselrate, sondern auch die Ausdauer und Kraft werden gesteigert, was vor allem bei sportlichen Aktivitäten von Vorteil ist.

Was passiert, wenn man Kaffee über einen längeren Zeitraum konsumiert?

Die langfristigen Vorteile von Kaffee sind nicht so gut.

Keine Sorge, er wird Sie nicht umbringen, aber die anfängliche Gewichtsabnahme wird nicht linear beibehalten.

Laut einer im Archiv der Pharmazie veröffentlichten Übersichtsarbeit nimmt die Wirkung von Kaffee exponentiell ab, und die Menschen werden toleranter gegenüber Koffein.

Diese Toleranz hat einen entscheidenden Nachteil: Man muss mehr Kaffee konsumieren, um den gleichen Effekt zu erzielen, den man früher mit Kaffee hatte.

Wenn sich zu viel Koffein im Körper ablagert, kann dies zu einer Überdosierung führen und eine Reihe von Problemen wie Herzrhythmusstörungen, schwere Schlaflosigkeit, Schwindel, Halluzinationen, verschwommenes Sehen usw. verursachen.

Ein kontrollierter, kurzfristiger Koffeinkonsum ist jedoch ein bedeutender Gesundheitsbooster, der die Konzentration fördert und bei der Gewichtsabnahme hilft.

Die Magie des fettverbrennenden Kaffees ist nur für kurze Zeit zu erwarten, danach müssen Sie sich möglicherweise für eine nachhaltigere Alternative entscheiden.

Der Koffeintoleranz kann entgegengewirkt werden, wenn man den Kaffee nur für kurze Zeit konsumiert und die Einnahme nach und nach für einen bestimmten Zeitraum einstellt.

Glücklicherweise ist die Abhängigkeit von Koffein im Vergleich zu anderen Stimulanzien kein großes Problem; daher können Sie es häufig verwenden.

Bester Kaffee zur Fettverbrennung

Es gibt Hunderte von verschiedenen Kaffeesorten, aber wir interessieren uns nur für vier davon, und das sind die grundlegenden Kaffeesorten oder der normale Kaffee, den Sie vielleicht täglich trinken.

Schwarzer Kaffee

Black coffee

Mit Kaffeepulver, Wasser und Zucker (optional) erhalten Sie einen schwarzen Kaffee, der das beliebteste Getränk von allen ist.

Dieses Getränk ist perfekt für die Gewichtsabnahme, da es außer dem Zucker keine Kalorien enthält.

Außerdem ist ein Schluck warmer Kaffee ein hervorragender Erfrischer, der Ihre Stimmung aufhellt und durch die Steigerung des Stoffwechsels zur Gewichtsabnahme beiträgt.

Espresso

Espresso

Ein Espresso ist technisch gesehen ein schwarzer Kaffee, wird aber anders zubereitet und enthält daher einen höheren Koffeingehalt.

Er unterscheidet sich von einem normalen hausgemachten schwarzen Kaffee durch die Konzentration, die Temperatur und die Art der Röstung.

Ein normaler schwarzer Kaffee enthält zwischen 50 und 80 mg Koffein, während eine Espresso-Variante 180 bis 210 mg Koffein enthält.

Schokoladenkaffee

Chocolate coffee

Auch hier ist die Überlagerung von Koffein der Mechanismus, und die gewichtsreduzierende Wirkung von Schokolade wurde bereits in vielen wissenschaftlichen Studien erklärt.

Ein Schokoladenkaffeepulver kann in einem Lebensmittelgeschäft gekauft werden.

Normalerweise wird hier dunkle Schokolade verwendet, um einen maximalen gesundheitlichen Nutzen zu erzielen.

Der Geschmack ist vielleicht nicht der beste, aber die Qualität der Wirkungen ist erstklassig, und die Gewichtsabnahme ist garantiert.

Magere Milchkaffees

Latte

Wenn Sie keinen Kaffee ohne Milch trinken können, ist der Skinny Latte eine ausgezeichnete Alternative, ohne dass Sie Ihren Weg der Gewichtsabnahme gefährden.

Durch die Verwendung von fettfreier Milch und zuckerfreien Aromastoffen lassen sich die Kalorien reduzieren. Die gute Nachricht ist, dass viele Einzelhandelsketten heutzutage ein breites Angebot an Skinny Lattes haben.

Sie können Ihren Skinny Latte sogar individuell gestalten, indem Sie Ihre eigenen Zutaten hinzufügen, um die Kalorienzahl so gering wie möglich zu halten.

Alternativen für fettverbrennende Kaffees

Angenommen, du gehörst zu der anderen Hälfte der Bevölkerung, die keinen Kaffee trinkt.

Nun, auch für Sie gibt es Alternativen.

Diesmal sind es koffeinhaltige Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme, die Ihnen einen raffinierten Kaffeeschuss geben können, ohne dass Sie zu viel davon trinken müssen.

  • Instant Knockout – Ein Koffein verpackt Gewichtsverlust Pille für Pro-MMA-Kämpfer und Boxer gemacht. Diese Pille wirkt durch den Einsatz der thermogenen Wirkung und dank der Formulierung für den Appetit zügelnde Wirkung [Erfahren Sie mehr].
  • PhenQ – Ein One-Shot-Fettverbrenner aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, der den Stoffwechsel anregt. Dank seiner aktiven Inhaltsstoffe wie Koffein, alpha-LACYS RESET und Capsimax [Erfahren Sie mehr].
  • Fast Burn Extreme – Ein natürlicher Fatburner, der aus biologischen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Das in dieser Kapsel enthaltene Koffein verleiht Ihnen Kraft und Ausdauer bei gleichzeitig hoher Fettverbrennung [Mehr erfahren].
  • Clenbutrol – Dies ist eine legale Steroidalternative mit ausgezeichneten Fettverbrennungseigenschaften. Dieses Produkt enthält 22% Koffein aus Guarana-Extrakt, wodurch es sich von anderen Produkten abhebt [Erfahren Siemehr].

Dies sind einige der beliebtesten Fatburner mit einer guten Menge an Koffein in ihnen.

Es ist besser, einen Fatburner anstelle eines reinen Koffeinpräparats zu verwenden, da die zusätzlichen Wirkstoffe zur Gewichtsabnahme die Fettverbrennung um ein Vielfaches beschleunigen.

Schlussfolgerung

Weight loss diet

Kaffee ist zweifellos das beste Getränk, das man zur Gewichtsabnahme trinken kann.

Und ja, Kaffee ist auch ein hervorragendes Mittel zur Fettverbrennung.

Das Koffein ist die Verbindung, die hier von Interesse ist, während andere Stimulanzien in diesem Getränk eher eine nervenstimulierende Wirkung haben, während Koffein eine ausgewogene Wirkung auf die Nervenstimulation und die Steigerung des Stoffwechsels zur Fettverbrennung hat.

Es ist besser, regelmäßig schwarzen Kaffee oder einen dünnen Milchkaffee zu trinken, während der Espresso eine schnelle und konzentrierte Wirkung hat.

Wenn Sie also das nächste Mal in ein Restaurant gehen, um etwas zu trinken, haben Sie einen guten Grund, eine Tasse Kaffee zu bestellen.

Lesen Sie weiter: Run To Burn: Die besten Fettverbrenner für Läufer

References

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4462044/
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17188726
  3. https://www.healthline.com/nutrition/coffee-increase-metabolism
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/2912010
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7485480