Search
Search
marijuana testosterone

Verringert das Rauchen von Marihuana den Testosteronspiegel?

Sind Sie ein häufiger Marihuanakonsument? Dann könnte Marihuana Ihren Testosteronspiegel beeinträchtigen, aber hier ist, wie Sie sich davor schützen können

Die nicht enden wollende Sucht der Menschheit nach dem mächtigen Marihuana ist seit jeher in aller Munde.

In der Vergangenheit wurde es für alle möglichen Zwecke verwendet, von der Medizin bis zur Freizeitgestaltung, aber heute hat sein hysterischer Missbrauch die Behörden dazu gebracht, es vielerorts zu verbieten.

Ein weit verbreiteter Mythos besagt, dass Marihuana den Testosteronspiegel senken und Sie mit der Zeit zu einer Kartoffel im Bett machen kann, aber stimmt diese Behauptung überhaupt?

Hat der übermäßige Konsum von Marihuana irgendwelche Auswirkungen auf Ihren Testosteronspiegel? Kann es Ihren T-Spiegel drastisch beeinflussen?

Finden wir es heraus.

Kann Marihuana dich zu einer Kartoffel im Bett machen?

Nun, die Antwort ist wenig verletzend, und ja, Marihuana kann deinen Testosteronspiegel senken, besonders wenn es missbraucht wird.

Es gibt wissenschaftliche Beweise, die auf einen starken Rückgang des Testosteronspiegels bei Männern hindeuten, die regelmäßig Marihuana konsumieren.

Tetrahydrocannabinol (THC) ist einer der psychoaktiven Wirkstoffe in Marihuana, und es wurde beobachtet, dass diese Verbindung die Wirkung des Gonadotropin-Releasing-Hormons (GnRH) hemmt und dadurch den T-Hormonspiegel verringert.

Und nicht nur das: Bei Menschen, die Marihuana konsumierten, war die Spermatogenese reduziert, was die Fruchtbarkeit des Mannes erheblich beeinträchtigte.

Der natürliche männliche Fortpflanzungsstoffwechsel wird durch das Vorhandensein von Cannabinoiden im Blut gestört, was ein Grund dafür ist, dass häufige Konsumenten eine verminderte Libido haben.

Wie kann man den Testosteronspiegel bei Marihuanakonsum erhöhen?

Am besten ist es, mit dem Marihuanakonsum aufzuhören; wenn das jedoch nicht möglich ist, sollten Sie das Testosteron ergänzen.

Sie können entweder mit anabolen Steroiden für schnellere Ergebnisse gehen oder wählen Sie natürliche Nahrungsergänzungsmittel, um das Testosteron zu erhöhen.

Die letztere ist mehr bevorzugt und der aktuelle Marktführer aufgrund seiner hervorragenden Arbeits-und Sicherheit

Ein pflanzliches Testosteronpräparat auf Nahrungsmittelbasis wie Testogen oder Prime Male ist vielleicht etwas langsamer in der Wirkung, kann Ihnen aber garantierte Ergebnisse liefern.

Schlussfolgerung

Sind Sie jemand, der Marihuana nicht aus seinem Leben lassen kann? Dann ist die schlechte Nachricht, dass es Ihr Sexualleben ein wenig beeinträchtigen könnte

Aber die gute Seite der Geschichte ist, dass es sichere, natürliche Produkte, so genannte Testosteron-Booster, gibt, die Ihnen helfen, den T-Spiegel zu kontrollieren.

Die tägliche Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels zur Steigerung des Testosterons ist eine gute Option für Ihre allgemeine Gesundheit.

Kontrollierter Konsum hat viele medizinische Vorteile, aber wenn die Lawine erst einmal losgetreten ist, kann Marihuana Ihre geistige und körperliche Gesundheit zum Einsturz bringen.

KryoLife Health
Fact Checked by Experts
Kryolife Health

All Kryolife Health’s content is medically reviewed or fact checked to ensure that it is as accurate as possible.

We have strict sourcing guidelines and only link to other reputable media sites, educational institutions, and, whenever possible, peer-reviewed studies.

If you feel that any of our content is inaccurate, out-of-date, or otherwise questionable, please contact us through the feedback form on this page.

No, thank you. I do not want.
100% secure your website.