Search
Search
How To Get Bigger Penis

Wie man einen größeren Penis bekommt? 6 Techniken, die funktionieren!

Es gibt verschiedene Techniken, um einen größeren Penis zu bekommen. Erfahren Sie hier mehr über Penisvergrößerung und Behandlungsmöglichkeiten. Viel Spaß beim Lesen!

Die Penisvergrößerung ist heute eine Multimillionen-Dollar-Industrie in der Aufbauphase.

Erst in den späten 2000er Jahren stand die Penisvergrößerung nicht im Fokus der kosmetischen und plastischen Chirurgie.

Die Neudefinition der Männlichkeit brachte eine große Veränderung in der Wahrnehmung der Männlichkeit und der Größe des Penis mit sich.

Obwohl einige Umfragen darauf hindeuten, dass sich nur wenige Prozent der Frauen Sorgen um die Penisgröße ihres Partners machen, waren etwa 58 % bis 65 % der Männer bereit, eine Penisvergrößerung auszuprobieren, um ihre Männlichkeit zu stärken.

Es wird erwartet, dass der Sektor der Penisimplantate bis 2023 eine 300-Millionen-Dollar-Industrie sein wird, die seit 2017 mit einer Rate von 21 % wächst.

Zur Vergrößerung des Penis1, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, von denen die “Penoplastik” in den letzten Jahren einen Boom von 20 % erlebt hat.

Dank der verbesserten medizinischen Möglichkeiten sind die Menschen heute mehr denn je bereit, neue Behandlungsmethoden zur kosmetischen Verschönerung auszuprobieren.

In diesem Artikel erörtern wir die Möglichkeiten zur Penisvergrößerung und versuchen, die bestmögliche Technik auf dem Markt zu verstehen.

Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerungen direkt in das Thema einsteigen.

Die durchschnittliche Größe eines Penis

average penis size

Zahlen sind das, worüber wir uns alle Gedanken machen, und auch für den Penis gibt es definitiv Zahlen, die etwas aussagen können.

Seit wir angefangen haben, Sex zu haben, ist eine wichtige und offensichtliche Frage, die jedem Mann durch den Kopf geht, die Frage nach der “idealen Größe” eines Penis.

Leider gibt es keine ideale Penisgröße als solche, da verschiedene Frauen eine andere Perspektive in Bezug auf die Penisgröße haben, und das gilt auch für Männer.

Einige Studien deuten jedoch darauf hin, dass die Wahrnehmung der Penisgröße durch die Partnerin von der Psychologie bestimmt wird.

Die Mehrheit der Männer wünscht sich einen erigierten Penis von mindestens 5 Zoll und einen schlaffen Penis von 3,5 Zoll oder mehr.

In der Tat wurde festgestellt, dass die durchschnittliche Penisgröße bei 5,2 Zoll liegt, mit einer schlaffen Länge von etwa 3,6 Zoll und einem Umfang von 4,6 Zoll im erigierten Zustand und 3,7 Zoll im schlaffen Zustand.

Also technisch irgendwo im Bereich von 4,5 ~ 6 Zoll in der Länge für einen erigierten Penis ist, was wünschenswert ist, aber nicht streng obwohl.

Diese Zahlen sind es, die Männer dazu bringen, Penisvergrößerungsoptionen auszuprobieren, um ihre Penisgröße zu verbessern.

Neunzig Prozent der Männer haben nur die durchschnittliche Größe, während nur wenige (<5%) einen Penis von 6,5 Zoll und mehr haben.

Techniken, um einen größeren Penis zu bekommen

get bigger penis

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, den Penis zu verlängern, und jede dieser Techniken hat ihre Vor- und Nachteile.

Die Wahl der Methode ist immer eine Frage der persönlichen Präferenzen, abhängig von Faktoren wie Budget, Zeitspanne, Gesundheit des Penis, dem physiologischen Zustand des Anwenders, dem psychologischen Zustand und dem Sexualleben.

Im Folgenden werden einige der beliebtesten und wirksamsten Methoden zur Vergrößerung des Penis vorgestellt.

1. Injektion mit plättchenreichem Plasma (PRP)

PRP wird als “Priapus Shot” vermarktet und ist ein innovativer Ansatz, um das Wachstum des Penisgewebes zu fördern.

Grundsätzlich wird dem Patienten zuvor Blut abgenommen, aus dem die Blutplättchen konzentriert werden.

Diese konzentrierten Blutplättchen werden dann in das Penisgewebe injiziert, was das Zellwachstum anregt.

Manchmal werden mehrere Injektionen verabreicht, was zu einer Vergrößerung des Penis um bis zu 20 % führen kann.

Diese Technik befindet sich noch in der Anfangsphase, und es müssen noch weitere Forschungsstudien über PRP durchgeführt werden, bevor man von einem vollen Erfolg sprechen kann.

2. Penisvergrößerungsgeräte

penis extender

Hierbei handelt es sich um mechanische Geräte, die aus einem Kunststoffkäfig bestehen, der mit Federn und Stäben gestützt wird.

Dieser wird über dem Penis getragen, und die Federn werden so eingestellt, dass sie das Penisgewebe “dehnen”, was oft mehrere Stunden lang anhält.

Wenn das Penisgewebe gedehnt wird, entstehen kleine, mikroskopisch kleine Risse im Gewebe, und der Körper versucht, diese Risse durch den Prozess der Zytokinese zu reparieren.

Infolgedessen nimmt die Zellzahl zu, und im Laufe der Zeit würde sich diese erhöhte Zellmasse in einem Größenzuwachs niederschlagen.

Penisstrecker sind einer der klinisch zugelassenen Ansätze zur Behandlung der Peyronie-Krankheit sowie zur Vergrößerung des Penis2.

3. Jelqing

penis jelqing

Hierbei handelt es sich eher um eine natürliche Technik, deren Ursprung auf die arabische Zivilisation zurückgeht, aber nur wenige Studien belegen die Wirksamkeit von Jelqing.

Bei diesem Verfahren muss die Person ihren Penis manuell mit Zeigefinger und Daumen auf ein sicheres Maß (in Längsrichtung) dehnen, indem sie die Basis festhält.

Diese Methode hat keine standardisierte Version der Praxis, und aus diesem Grund, die Technik würde auf der ganzen Welt variieren.

4. Penoplastik

Es handelt sich um eine einfache kosmetische Operation3 bei dem ein Band, das den Penis mit dem Körper verbindet, durchtrennt wird, um ihn aus dem Körper heraushängen zu lassen.

Einige Zentimeter, ca. 0,5 ~ 1 Zoll, können manchmal erreicht werden, aber das ist nicht garantiert, da der Längenzuwachs stark von der Erfahrung des Chirurgen abhängt.

Die Erfolgsquote einer Penisoperation ist jedoch sehr hoch, da ein medizinischer Fachmann eingreift, aber die Spanne des Zuwachses ist subjektiv.

Nicht alle Patienten können sich einer Penisoperation unterziehen, sei es aus physiologischen Gründen, aus Angst vor der Operation oder wegen der finanziellen Belastung, die eine Penisvergrößerung mit sich bringt.

Zu den häufigen Nebenwirkungen einer Penoplastik gehören schmerzhafte Erektionen, Narben und Empfindungsverluste.

5. Penis-Implantat

Dies ist ein einzigartiges Verfahren, das erst noch an Popularität gewinnt und auf Patienten des in Los Angeles ansässigen Chirurgen Dr. James Elist beschränkt ist.

Nach seiner Behauptung ist er der einzige Chirurg in der Welt, der diese Version der penoplastischen Chirurgie durchführt, um sowohl die Länge als auch den Umfang zu vergrößern.

Er verwendet ein Silikonimplantat auf dem Penisgewebe, um das Penisprofil zu vergrößern, und nach der Operation könnte ein Patient eine Zunahme von bis zu 1,5 Zoll in der Länge und bis zu 2,5 Zoll im Umfang erreichen.

Während die Ergebnisse sind real, nur wenige könnten tatsächlich leisten diese $ 13 große Operation, während inmitten der Angst vor einem Implantat Bruch, der zu weiteren Komplikationen führen könnte.

6. Reinigung der Schamhaare

trimming the pubic hairs

Dies ist eine nicht-therapeutische Technik, die ein psychologisches Spiel spielen kann, um Ihren Penis größer aussehen zu lassen, zumindest um eine kleine Marge.

Nach der Reinigung der Schamhaare liegt mehr von der Schamhaut frei, wodurch die kurze Statur des Penis kaschiert wird.

Im erigierten Zustand sieht der Penis deutlich größer aus, und das gibt dem Mann Selbstvertrauen für seine Leistungen im Bett.

Es gibt viele Schamhaar-Rasiersets und Haarentferner, die dem Mann die Arbeit erleichtern.

Welche Methode zur Penisvergrößerung ist besser?

penis enlargement methods

Nun, das ist eine schwer zu beantwortende Frage, denn jede dieser Techniken hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Ein offensichtliches Ergebnis, das Sie alle brauchen, ist “ein gutes Ergebnis”, das unabhängig von allen anderen Faktoren ist.

Sprechen wir vom monetären Standpunkt aus, und die effektivste sowie budgetfreundliche Option ist ein Penisstrecker, da es sich um eine klinisch erprobte Methode handelt, um Ergebnisse von bis zu 1 ~ 2 Zoll zu erzielen.

Allerdings müssen Sie möglicherweise für mindestens 6 ~ 8 Monate oder länger für ein zufriedenstellendes Ergebnis zu warten, und ein weiterer Nachteil ist die Masse, die Sie unter dem Reißverschluss fühlen würde.

Wenn Sie ein wenig Mut zum Experimentieren haben und etwas Geld auf der Bank haben, dann ist PRP eine gute Wahl, oder Sie können Injektionen ähnlicher Art ausprobieren.

Schnellere Ergebnisse erzielt man immer mit einem chirurgischen Eingriff zur Penisvergrößerung, aber die Gewinnspanne ist im Vergleich zu anderen Techniken trotz der hohen Kosten sehr gering.

Ein Penisimplantat kann ausprobiert werden, aber es ist ratsam, sich eine zweite Meinung über alle Vor- und Nachteile einzuholen, da nur wenige hundert Menschen dies bisher ausprobiert haben.

Jelqing und das Rasieren der Schamhaare sind zwei kostengünstige und sicherere Techniken, die jedoch im Vergleich zu den anderen nur eine geringe Leistung erbringen.

Fazit

Die Verbesserung der Penisgröße ist im 21. Jahrhundert keine große Sache mehr, und das ist ein Verdienst der sich immer schneller entwickelnden Forschung.

Dieselbe Forschungswelt weist auch auf die Tatsache hin, dass die Penisgröße beim Sex nur eine sehr geringe Bedeutung hat, aber die Penisgröße für den ersten Eindruck dennoch wichtig ist.

Alle Techniken haben sowohl Vor- als auch Nachteile, und Sie sollten sich immer von einem Arzt helfen lassen, um die Sache für Sie einfacher zu machen.

Lesen Sie mehr: Pflanzliche Ergänzungen zur Penisvergrößerung. Funktionieren sie wirklich?

References

  1. Lever, Janet, David A. Frederick, und Letitia Anne Peplau. “Does size matter? Men’s and women’s views on penis size across the lifespan.” Psychology of Men & Masculinity 7.3 (2006): 129. https://psycnet.apa.org/doiLanding?doi=10.1037/1524-9220.7.3.129
  2. Gontero, Paolo, et al. “A pilot phase-II prospective study to test the ‘efficacy’and tolerability of a penile-extender device in the treatment of ‘short penis’.” BJU international 103.6 (2009): 793-797. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/j.1464-410X.2008.08083.x
  3. Dillon, B. E., N. B. Chama, und S. C. Honig. “Penisgröße und Penisvergrößerungsoperationen: ein Überblick” International journal of impotence research 20.6 (2008): 519. https://www.nature.com/articles/ijir200814
KryoLife Health
Fact Checked by Experts
Kryolife Health

All Kryolife Health’s content is medically reviewed or fact checked to ensure that it is as accurate as possible.

We have strict sourcing guidelines and only link to other reputable media sites, educational institutions, and, whenever possible, peer-reviewed studies.

If you feel that any of our content is inaccurate, out-of-date, or otherwise questionable, please contact us through the feedback form on this page.

No, thank you. I do not want.
100% secure your website.