Search
Search
estradiol vs testosterone

Was sind die Unterschiede zwischen Testosteron und Estradiol?

Wussten Sie, dass sowohl Männer als auch Frauen Testosteron und Östradiol benötigen? Lesen Sie hier mehr über diese Tatsache und erfahren Sie, wie Sie sie auf natürliche Weise erhalten können

Testosteron und Östradiol, zwei entscheidende Hormone, die die Menschheit definieren. Während das eine die Männer formt, ist das andere sehr wichtig für die Definition der Weiblichkeit.

Beide Hormone sind Sexualhormone, aber wenn eines davon beim falschen Geschlecht zu hoch ist, richtet es Chaos an. Trotz der geringen Unterschiede in ihrer chemischen Grundstruktur weisen diese beiden Hormone einige wichtige Unterschiede auf.

Dieser Artikel gibt Ihnen einen guten Überblick über die Unterschiede zwischen den beiden Hormonen und am Ende einen schnellen Tipp zur Erhöhung der Androgene.

Lassen Sie uns also ohne Umschweife in die Details des Artikels einsteigen.

Testosteron und Estradiol – Was sollten Sie alles wissen?

Testosteron

Ein männliches Sexualhormon, das eine Spitzenaktivität hat, um das Geschlecht des Babys zu bestimmen, und später in der Pubertät wieder auftaucht, um die Sexualität bei Männern zu initiieren.

Diese chemische Verbindung mit einem 17-Kohlenstoff-Ring ist ein natürliches Steroid oder ein Fettmolekül, das dem Jungen hilft, ein Mann zu werden.

Die Aggression, die Libido, die Sexualität, der Basston, die Gesichtsbehaarung, der muskulöse Körper, all das ist Teil des Testosteronplans.

Die Umwandlung vom Teenager zum Erwachsenen ist die Phase, in der dieses Hormon eine wichtige Rolle zu spielen hat.

Estradiol

Das weibliche Hormon wird unter der Bezeichnung Östrogene zusammengefasst. Östradiol und Östron sind die beiden wichtigsten Hormone dieser Gruppe, die die weiblichen Geschlechtsmerkmale bestimmen.

Dieses Hormon tritt in der Pubertät auf und löst den Eisprung aus, der bis zur Menopause andauert. Alle sekundären Geschlechtsmerkmale einer Frau werden durch dieses Hormon bestimmt.

Sogar die weibliche Libido, die sexuelle Orientierung, die Vitalität, die Stimmung usw. werden zusammen mit anderen Hormonen durch die Schwankungen des Östrogens reguliert.

Warum ist zu viel Östradiol nicht gut für Männer?

Männer brauchen 300 -1000 ng/ul in ihrem Serum um ein gesundes Leben führen zu können. Jede Abweichung nach oben oder unten ist nicht gut für die körperliche und sexuelle Energie.

Östradiol wird bei Männern benötigt, um die Spermienbildung zu regulieren, die Libido zu steigern und eine gute Erektion zu gewährleisten. Ein zu hoher Östrogenspiegel kann jedoch zu einer Reihe von körperlichen und sexuellen Störungen führen.

Wenn ein Mann einen hohen Östrogenspiegel hat, leidet er unter Unfruchtbarkeit, erektiler Dysfunktion, Staturproblemen (wenn der Spiegel in der Jugend hoch ist) usw.

Aber wenn Sie sich darüber Sorgen machen, sollten Sie das nicht tun. Denn die medizinische Wissenschaft ist so weit fortgeschritten, dass wir mit einer Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln gesegnet sind, die den Testosteronspiegel regulieren können.

Dabei handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die aus Pflanzenextrakten, Mineralstoffen und einigen organischen Nährstoffen bestehen und die Testosteronbiosynthese ankurbeln.

Einige der top natürliche Testosteron-Booster umfassen:

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Testosteron und Östradiol in Bezug auf ihre chemische Struktur für die Augen eines Chemikers vielleicht gleich aussehen, aber was ihre Wirkungsweise angeht, ist das eine ein männliches Hormon und das andere ein weibliches Hormon.

Testosteron wird jedoch in geringen Mengen für den weiblichen Körper benötigt, und Östrogen wird bei Männern in geringerer Menge benötigt.

Wenn Sie sich Sorgen um Ihren Testosteronspiegel machen, können Sie ihn mit Hilfe von natürlichen Testosteron-Boostern in den Griff bekommen , die zu 100 % biologisch sind und keine Nebenwirkungen haben

KryoLife Health
Fact Checked by Experts
Kryolife Health

All Kryolife Health’s content is medically reviewed or fact checked to ensure that it is as accurate as possible.

We have strict sourcing guidelines and only link to other reputable media sites, educational institutions, and, whenever possible, peer-reviewed studies.

If you feel that any of our content is inaccurate, out-of-date, or otherwise questionable, please contact us through the feedback form on this page.

No, thank you. I do not want.
100% secure your website.